Entdecken Sie unsere Neuheiten und finden Sie Ihr nächstes Lieblingsprodukt! Klicken Sie *hier*
Kostenlose Rückgabe
Zwei Gratisproben
Versand­kosten­frei ab 25€
 
Bürsten & Kämme (38 Produkte)
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Haarbürsten & Kämme: Das perfekte Werkzeug für Ihr Haarstyling

Hundert Bürstenstriche am Tag für glänzendes, gesundes Haar – Diese Weisheit stammt noch aus alten Zeiten, als die Haarwäsche ein seltener Luxus war. Doch auch heute bekommt das häufige Haarebürsten wieder eine wichtige Bedeutung: Beim No-Poo-Trend ist das Kämmen wichtig, um das Sebum bis in die Spitzen zu verteilen und so dem fettigen Ansatz entgegenzuwirken.

Was hat es also nun mit dem Haarekämmen auf sich? Wir können Ihnen schon mal so viel verraten: Mit hochwertigen Bürsten und Kämmen schonen Sie Ihre Haare und sorgen so Haarbruch und abstehenden Haaren vor. Lesen Sie hier nach, was Sie rund ums Thema Bürsten und Kämmen wissen müssen!

Was ist besser für Ihr Haar? Kamm oder Bürste?

Die einen greifen gerne zur Bürste, bei den anderen kommt höchstens mal ein Kamm zum Einsatz. Was besser für das Haar geeignet ist, kommt auf verschiedene Faktoren an.

Das erste Kriterium ist die Haarlänge. Männer und Frauen mit Kurzhaarschnitt werden wohl meist ganz automatisch einen Kamm verwenden, um die Haare in Form zu bringen. Mit einer Bürste massieren Sie zudem die Kopfhaut, was die Durchblutung anregt und laut Experten das Haarwachstum fördern kann. Zudem können Sie mit einer Bürste Reste von Stylingprodukten besser vom Haaransatz lösen.

Ein weiteres Kriterium ist die Beschaffenheit Ihrer Haare. Bei sehr dicken, widerspenstigen Haaren bilden sich häufig Knoten. Diese lassen sich am besten mit einem grobzinkigen Kamm bearbeiten. Lange, glatte Haare hingegen profitieren von Haarbürsten mit einer großen Fläche zum Bürsten.

Achten Sie generell darauf, im nassen Haar nur mit einem Kamm zu arbeiten, da die Haare beim Bürsten brechen können.

Welche Bürste für welchen Haartyp?

Je nach Haartyp empfehlen wir unterschiedliche Borsten und Bürstentypen. Bei normalem Haar und für die alltägliche Haarpflege reicht eine ovale Bürste mit einer Kombination aus Natur- und Kunststoffborsten.

Wer lange Haare hat und sie gerne glänzend und glatt föhnt, ist mit einer Paddle-Brush gut bedient. Sie entwirrt die Haare durch die große Fläche schneller als kleine Bürsten. Zum Frisieren eignet sie sich jedoch weniger.

Für das Styling ist eine Rundbürste optimal, um Form und Bewegung in die Frisur zu bringen.

Wer dickes Haar ohne Ziepen entwirren möchte, ist mit dem Detangler bestens beraten.

Naturborsten, Holz, Kunststoff, Keramik - Was sind die Vor- und Nachteile?

Bei den Materialien für Haarbürsten und Kämme finden sich mittlerweile viele verschiedene Varianten. Wir zeigen Ihnen, welche die richtige für Sie ist:

  • Naturborsten
    Sie sind gut geeignet bei empfindlichen Haaren, sorgen für Glanz und wirken antistatisch. Bei einer stark fettenden Kopfhaut sind sie eher ungeeignet, da die Naturborsten das Sebum verteilen und die Haare strähnig wirken. Naturborsten sind eher für mittellanges Haar geeignet, da sie langes Haar nicht so gut entwirren.
  • Holz
    Naturmaterialien sind immer gut geeignet, um die Kopfhaut zu massieren und dadurch die Durchblutung anzuregen. Bei der Holzbürste sollten die Köpfe der Borsten rund und weich abgeschliffen sein, um Verletzungen zu vermeiden.
  • Kunststoff
    Viele Kunststoffbürsten sind besonders gut geeignet, um die Haare zu entwirren. Dadurch sind sie besonders beliebt bei dickem und frizzigem Haar. Ein gutes Beispiel ist der Detangler, der durch die flexiblen Borsten auch durch sehr störrisches Haar kommt, ohne dabei fies zu ziepen. Auch zum Stylen gibt es viele Kunststoffbürsten.
  • Keramik
    Wenn die Frisur lange sitzen soll, dann kann die Keramikbürste wahre Wunder bewirken. Die Keramikbeschichtung sorgt dafür, dass die Wärme beim Föhnen gleichmäßig verteilt wird. Das Ergebnis ist nicht nur ein schöner Glanz, sondern auch ein langanhaltendes Haar-Styling. Durch die schonende Wärmeverteilung kann auch Spliss vorgebeugt werden.

Diese Haarbürsten und Kämme finden Sie bei uns

Von grobzinkigen Kämmen bis hin zur Naturborsten-Rundbürste – bei Parfümerie Pieper finden Sie alles für Ihr Haar! Entdecken Sie hier unsere beliebtesten Luxusmarken für eine volle, glänzenden Mähne.

Haare professionell entwirrt: Tangle Teezer

Knötchen, zerzauste Haare oder Frizz – alles kein Problem für den Tangle Teezer. Die Kunststoffbürste entwirrt jedes noch so wilde Haarnest und bietet damit eine schmerzfreie Variante bei widerspenstigen Haaren. Doch auch glatte Haare werden vom Tangle Teezer sanft und schonend entknotet und seidig glatt gebürstet.

Marlies Möller - Luxuspflege für Ihr Haar

Sie wünschen sich ein salonfrisches Haargefühl? Dann sind Sie mit Haarpflege von Marlies Möller bestens bedient. Hinter der Marke steckt die gleichnamige Stylistin, die mit ihren herausragenden Pflege- und Stylingprodukten jedes Haupt in Szene setzt.

ghd: für Ihren Good Hair Day

Haar-Styling wie vom Beauty-Experten – ghd ist die Marke, für Haarprodukte der Extraklasse. Von professionellen Styling-Geräten wie den beliebten Glätteisen bis hin zu Premium-Bürsten bietet das Premium-Label alles, um Ihnen einen Good Hair Day zu schenken – und das jeden Tag.

Natürlich schön: Haarstyling mit Sisley

Als Vorreiter der Phyto-Kosmetik begeistert Sisley mit Premium-Pflege aus natürlichen Wirkstoffen. Neben Parfums und Beauty für Gesicht und Körper verwöhnt Sie das Label aus Frankreich auch mit sanfter Haarpflege.

Tipps zum Umgang mit Haarbürsten und Kämmen

Kamm und Haarbürste sind vermutlich in jedem gut sortierten Kulturbeutel zu finden. Besonders weil wir diese Gegenstände so häufig verwenden, sollten Sie auf ein paar Dinge achten, um Ihre Haare bestmöglich zu pflegen.

Wie oft sollten Sie Ihr Haar am Tag kämmen oder bürsten?

Alles mit Maß und Ziel ist hier die Devise. Tägliches Haarekämmen ist gut für die Kopfhaut, da es die Durchblutung und dadurch auch das Haarwachstum fördern kann. Wer zu häufig oder auch zu grob durch die Haare fährt, riskiert durch den mechanischen Reiz Haarbruch. Übertreiben Sie es also nicht, einmal täglich oder morgens und abends reichen bei den meisten Haartypen völlig aus.

So reinigen Sie Haarbürsten und Kämme am besten!

Entfernen Sie regelmäßig Haare und Schmutz bei Ihren Bürsten und Kämmen. Dies gelingt am besten mit einem kleinen Rechen, einer Zahnbürste oder bei Haarbürsten, indem Sie mit einem Kamm Staub und Haare an den Borsten nach oben ziehen. Zur Reinigung können Sie ein mildes Shampoo verwenden, mit dem Sie die Borsten und Naturhaare einweichen. Im Anschluss spülen Sie das Shampoo mit mildem Wasser ab und lassen die Bürste trocknen. Kämme können Sie auch in eine leichte Essiglösung geben und nach einer Zeit wieder abspülen.

Haarbürsten und Kämme kaufen Sie bei Pieper

Schönes Haar will gut gepflegt sein – mit den hochwertigen Bürsten und Kämmen von Parfümerie Pieper steht Ihrer vollen Mähne nichts mehr im Weg.

Entdecken Sie beliebte Luxusmarken für Beauty, Parfum und Accessoires online oder in unseren 140 Parfümerien. Ab 25 Euro ist Ihre Bestellung bei uns versandkostenfrei, zudem erhalten Sie zwei kostenlose Proben unserer edlen Beauty-Brands. Entdecken Sie die das gesamte Sortiment von Chanel bis hin zu Nischenmarken wie Byredo – wir freuen uns auf Sie!