Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Sonnenpflege

Sun Cell Protect SPF 30

Sun Cell Protect SPF 30
Sonnenpflege
Sun Cell Protect SPF 30
€ 40,85 € 49,35
inkl. MwSt.
Inhalt: 50 ml

Sofort lieferbar

€ 81,70 / 100 ml
  • 828707
Tiefenwirksame Sonnencreme mit photostabilem Zellschutz plus feuchtigkeitsspendende Anti-Aging-Tagespflege – der Sun Cell Protect LSF 30 ist ein innovatives Kombi- Produkt für anspruchsvollste Hautbedürfnisse und das neue, sorglos schön gepflegte ICH Ihrer Haut.

Potente Feuchtigkeitsspender wie ein wertvoller Extrakt der Sojabohne und Sorbitol als hautaffiner Natural Moisturizing Factor und ein kraftvoller UVA/ UVB-Breitbandfilter stärken die fragile Hydrolipid-Barriere selbst bei extremen Witterungsbedingungen und entwickeln antioxidative Repair-Eigenschaften gegen schädigende freie Radikale.

Die weiße, sahnig-cremige Premiumtextur verwöhnt Ihre sonnengeküsste Haut mit ihrem zarten Piña Colada-Kokosduft und hinterlässt ein frisches, nicht fettendes Hautgefühl. Der glättende Sun & Day Moisturizer im praktischen Airless-Pumpspender ist zudem frei von Parabenen, Silikonölen und PEGs und somit auch für sensible Hauttypen mit Neigung zur Hyperpigmentierung bestens geeignet.

Insbesondere in der warmen Jahreszeit bereichert die duale Wirkformel Ihr gewohntes tägliches Pflegeprogramm und ergänzt jede AYER-Pflegelinie.
Bei sehr photosensibler Haut empfehlen wir die dauerhafte und regelmäßige Anwendung als regenerierende Tagescreme mit globalem UV- und Umweltschutz – nicht nur als Sonnencreme in den Sommermonaten. Tragen Sie ein bis zwei Spenderdosierungen von Sun Cell Protect LSF 30 in sanft streichenden Bewegungen auf die vorab gründlich gereinigte und tonisierte Haut von Gesicht, Hals, Dekolleté und Händen auf. Unser AYER-Beautytipp: Cremen Sie sich etwa 30 Minuten vor dem Sonnenbad – Augenkontakt meiden – und erneut nach dem Baden ein, damit sich die UVA/ UVB-Schutzwirkung optimal entfalten kann
UVA/UVB Breitbandfilter, Glycerin, Sorbitol, Vitamin E,Glycine Soja Oil Frei von Parabenen, Silikonöl und PEG ́s